ARGE HBDE öffentlich | HRO Nu-Liga | HVN Seminarkalender | Sitemap | Datenschutz | Impressum
Online seit: 24.03.2021
Der Harpstedter Yannick Dräger will sich beim Handball mit dem TuS N-Lübbecke sein großes Ziel erfüllen. Bis zum Aufstieg in die 1. Bundesliga ist es allerdings noch ein weiter Weg.

LÜBBECKE /HARPSTEDT Im Sommer 2020 schloss sich Yannick Dräger (27) dem Handball-Zweitligisten TuS N-Lübbecke an. Mit dem Team befindet sich der Harpstedter auf Aufstiegskurs – seinen Vertrag hat Dräger nun vorzeitig bis zum 30. Juni 2023 verlängert....

Weiterlesen auf: nwzonline.de / 24.03.2021
 
 

HVN Online: Nachrichten

nuLiga: Arbeiten am Server

Mo | 03.05.2021 13:09
Burda Solutions, Partner des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN), in der Bereitstellung von nuLiga und aller mit der Plattform verbundenen Service-Angebote kündigt Arbeiten am Server an. Betroffen davon sind am Dienstag, 4. Mai, 7 bis 9 Uhr, alle Test- und Entwicklungs-Systeme sowie am Dienstag, 11. Mai, 6 bis 8 Uhr, alle Produktiv-Systeme.
 

„Handball auf Tour – Spielt mit!“ – 75 Jahre HVN, 75 Stationen

So | 02.05.2021 23:42
Im August 2022 feiert der Handball-Verband Niedersachsen (HVN) 75-jähriges Bestehen. Und auf dem Weg dahin geht der Verband auf Tour: Im Zuge der „Spiel-mit!-Tour“ wollen Sarah Borchers, Referentin für Mitgliederentwicklung des HVN, und Mitstreiter ab September dieses Jahres 75 Schulen, Kindertagesstätten und Vereine besuchen. „Ziel der Tour ist es, landesweit die Bewegungsfreude von Kindern sichtbar zu machen und die Bewegung mit Ball in einen sportlichen Alltag zu integrieren“, erklärt Borchers. Bewerbungen von möglichen Ausrichtern nimmt der Verband ab sofort entgegen.
 

Ausbildung Trainer-B-Lizenz: 22 Teilnehmer kurz vor dem Abschluss

So | 02.05.2021 23:14
Für Freitag bis Sonntag hatte Jan Friedrich, Bildungsreferent Lehre des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN), die Teilnehmer der aktuellen Ausbildung zum Erwerb der Trainer-B-Lizenz zum Prüfungsmarathon gebeten. „Die mündliche Prüfung konnten alle 22 Prüflinge erfolgreich bestehen“, meldete Friedrich am Sonntagabend.