ARGE HBDE öffentlich | HRO Nu-Liga | HVN Seminarkalender | Sitemap | Datenschutz | Impressum
Online seit: 27.10.2020
Aufgrund immer noch hohen Zahlen im Lk. Cloppenburg und den stark steigenden Zahlen auch in der Gemeinde Friesoythe. Haben wir vom Vorstand der HSG Friesoythe uns entschlossen, den Spiel- und Trainingsbetrieb bis einschließlich 15.11 einzustellen. Nach unserer Auffassung macht es keinen Sinn bei diesen Zahlen Handball zu spielen. 
Daher bitten wir alle Spiele, die auf Regionsebene organisiert sind bis zu diesem Wochenende abzusagen. 
Sollte die Zahlen doch in den nächsten Tagen wider erwartend zurückgehen. Können wir die Spiel neu ansetzten. 
Wir haben uns diesen Schritt nicht leicht gemacht, aber aufgrund vermehrter Infektionen auch im Verein, die zu weiteren Quarantänemaßnahmen geführt haben,  sehen wir es in unserer Verantwortung auch gegenüber den Kindern und Jugendlichen hier einen Cut zu machen.
Ich hoffe euch geht es gut ich wünsche uns allen das wir so gesund wie möglich durch diese Zeit kommen. 
Euch alles Gute!
 
Viele Grüße
Hennes Alberding
HSG Friesoythe 
 
 

Termine

« November 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1 2 3 4 5 6
 
Mi. 02.12.2020
Online-BarCamp – (un)MÖGLICHER Vereinssport

HVN Online: Nachrichten

„Online Akademie – Wir bewegen Handball“ – Dritte Ausgabe am Samstag

Do | 26.11.2020 22:16
Der Deutsche Handballbund kündigt für Samstag, 28. November, ab 10 Uhr, die dritte Ausgabe des Formates „Online Akademie – Wir bewegen Handball“ an. Die Themen: „Kinderhandball – Basics richtig spielen“ und „Zubringerleistungen für (D)eine optimale Entwicklung“.
 

Kooperationsprojekt: (Un-)Möglicher Vereinssport während der Pandemie

Mi | 25.11.2020 21:00
Der Handball-Verband Niedersachsen (HVN) bietet in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund Niedersachsen, dem Tischtennis-Verband Niedersachsen und dem Niedersächsischen Basketballverband die Teilnahme an einem „Online-BarCamp“ an. Der Titel der Veranstaltung am Mittwoch, 2. Dezember (17 bis 20 Uhr): „(Un-)Möglicher Vereinssport.“
 

Landessportbund verabschiedet Masterplan Inklusion - Ernst: „Ein Arbeitsauftrag“

Di | 24.11.2020 19:53
Die Delegierten des 45. Landessporttages des Landessportbundes Niedersachsen brachten am Wochenende den Masterplan Inklusion im niedersächsischen Sport auf den Weg. Mit den Stimmen des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN): „Wir verstehen den Masterplan als Arbeitsauftrag, unsere Anstrengungen in diesem Bereich weiter zu intensivieren und auszubauen“, erklärt HVN-Geschäftsführer Markus Ernst.