ARGE HBDE öffentlich | HRO Nu-Liga | HVN Seminarkalender | Sitemap | Datenschutz | Impressum

Termine

« Mai 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1 2
 
Mo. 06.07.2020 - Do. 09.07.2020
LSB-Veranstaltung:
Lernprozesse Kompaktwoche DOSB Ausbilderzertifikat (BU)
Fr. 18.09.2020 - So. 20.09.2020
LSB-Veranstaltung:
Lernen mit Methode Methoden und Sozialformen
Fr. 27.11.2020 - So. 29.11.2020
LSB-Veranstaltung:
Erfolgreich kommunizieren Kommunikationsmodelle

HVN Online: Nachrichten

Ehre wem Ehre gebührt: Gebt her Eure Meisterbilder

Do | 04.06.2020 11:50
Für die Mitglieder des Präsidiums und die der Regionsvorstände ist es Jahr für Jahr Ehrensache, die Meister in der Ligen des Handball-Verbandes Niedersachsen zu übernehmen. Dieses Jahr ist alles anders. Die Übermittlung der Meister-Urkunden und Ehrengaben erfolgt mit Rücksicht auf die Kontaktverbote infolge der Corona-Pandemie auf dem Postweg. Auf eine (Foto-)Meister-Galerie will die Redaktion von hvn-online.com dennoch nicht verzichten.
 

MTV Vorsfelde: Kader der „Razorbacks“ nimmt Form an

Do | 04.06.2020 08:10
„Die Planung sowie die Kaderzusammenstellung für die neue Spielzeit 2020/2021 ist für die MTV-Verantwortlichen in diesem Jahr sehr herausfordernd“, heißt es in der Pressemitteilung des MTV Vorsfelde. Zum einen sollten die Abgänge von Sascha Kühlbauch (während der Saison zum VfB Fallersleben), Christian Bangemann, Timon Wilken (beide VfB Fallersleben) und Marius Herda (HF Helmstedt-Büddenstedt) adäquat ersetzt werden, zum anderen seien sich die Verantwortlichen darüber einig, nächstes Jahr nur noch mit einem Kader von 14 Spielern in die Saison zu gehen.
 

Leistungsförderung: W2005 und W2006 nehmen Training auf

Mi | 03.06.2020 09:39
Insgesamt 20 Auswahlspielerinnen des Handball-Verbandes Niedersachsen der Jahrgänge 2005 und 2006 bittet Landestrainer Timm Dietrich jeweils zu eintägigen Lehrgängen am Samstag, 6. Juni, nach Hollenstedt und am Sonntag, 7. Juni, nach Hannover. „Wir wollen nach der langen Pause, wenn auch Corona bedingt natürlich eingeschränkt, endlich wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen“, sagt der Landestrainer. Vor allem Athletik und Laufeinheiten habe er auf die Agenda gesetzt.